Kirchenchor 1Foto: Foto Schiller, Simmerath


Mauerblümchen oder ?

Ich bin ein Mauerblümchen, alt, sehr alt, über 100 Jahre.

Ich lebe dort an der Mauer, am Rande, schon viele Jahre etwas schamhaft und leise.

Würde man mich aus meiner Ecke holen, mit mir in der Sonne tanzen, ich würde nur Freude, wie sagt man heute „Spaß“ bringen. Ja, Glückshormone würden ausgeschüttet über den, der mit mir tanzt und singt und den, der nur zuschaut und zuhört.

Jetzt seid Ihr neugierig geworden?
Ich erzähle Euch gerne meine Geschichte.

Musik ist mein Thema. Nicht die, die man heute aus jeder Ecke oder Smartphone hören kann, nein, die, in die man sich hinein begibt und aus sich herausholt, die Musik, für die man nichts braucht, außer sich selbst. Und diese Musik führt die Menschen, die sie liebt, in eine Gruppe, zu mir.

Ich bin ein Chor, besser gesagt ein Kirchenchor.

Das Licht der Welt erblickte ich bereits anno 1870 in Lammersdorf.

Geboren wurde ich aus der Lust und der Freude von Menschen zusammen zu Singen, zum Lobe Gottes und ihrer selbst. Geboren wurde ich zu einer Zeit in der Eifel als es den Menschen langsam etwas besser ging, als die Menschen verspürten, dass gemeinsames Tun, wie Singen, der Gemeinschaft gut tat, dass es vor allem einem selbst gut tat.

Das hat sich im Grunde bis heute nicht geändert.

Auch heute merken meine Chormenschen welches Glück der Donnerstagabend bringt. Sie kommen nun von weit her, nicht nur aus Lammersdorf. Sie bilden ihre Stimme und ihren Geist, weiten ihre Lungen, schauen über den Tellerrand und bilden Töne, Töne in allen Stimmlagen.

Das geht solange bis der sich aus diesen Übungen ergebende Klang harmonisch ist, fast himmlisch wird, na ja so, dass man selbst spürt, dass es passt und so dass er glücklich macht, den, der singt und den, der nur zuhört.
Das bin ich, das Mauerblümchen, der Kirchenchor.
Ich bin langlebig und zäh und eines Tages, so hoffe ich, sagt man nicht mehr Mauerblümchen, sondern fordert mich zum Tanze auf. Das geschieht schon manchmal, aber es wird wohl noch dauern, bis alle Menschen verstanden haben, wer und was ich wirklich bin.

HD2013

 

Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
Datum : Sonntag, 19. Februar 2017
20
21
Datum : Dienstag, 21. Februar 2017
22
23
24
25
26
27
28

Login

Newsletter




Empfange HTML?
Terms and Condition